Writing Prompts


Writing Prompts - Schreibübungen oder schnelles Schreiben genannt, basieren auf kurzen Sätzen oder Vorgaben. Sie dienen dazu, der Fantasie in einem gewissen Rahmen freien Lauf zu lassen.

 

Jeder, der meinen Newsletter abonniert hat, erhält exklusive eine Szene, eine Kurzgeschichte oder ähnliches, basierend auf einem Writing Prompt.

Zum Einstimmen habe ich hier für euch schon einmal ein Beispiel.


"Aren’t your going to do something?"

 

"I am paid to protect you from abuse, not your own stupidity."

 

"You’re the worst bodyguard ever."

"Wirst du denn nichts machen?"

 

"Ich werde dafür bezahlt, dich vor Angriffen zu schützen, nicht vor deiner eigenen Dummheit!"

 

"Du bist der schlechteste Bodyguard, den ich jemals hatte."



„Willst du denn gar nichts machen?“, fragte sie hustend und beugte sich vornüber. 

Der kalte Stein unter ihren Fingerspitzen gab ihr Halt. Die Welt hörte für einen Moment auf sich zu drehen. 

„Ich werde dafür bezahlt, dich vor Übergriffen zu schützen, nicht vor deiner eigenen Dummheit.“

Er klang genervt. Als würde er die Augen verdrehen. 

Sie würgte wieder und atmete schnell, in der Hoffnung, ihre Übelkeit so in den Griff zu kriegen.

„Du bist der schlechteste Bodyguard, den ich je hatte“, presste sie hervor. Tränen liefen ihr über die Wange. Ihr Hals schmerzte. 

Ihr war bewusst, dass sie einen Tequila Shot zu viel getrunken hatte. Vielleicht auch zwei. Oder fünf. Auf leeren Magen.

Seufzend trat er näher. Seine große warme Hand legte sich auf den Teil ihres Rückens, der nicht von dem knappen Minikleid bedeckt wurde.

Als sie sich erneut übergeben musste, spürte sie, wie er ihre langen blonden Haare im Nacken zusammenraffte und hochhielt.

Ihr Bodyguard hielt ihr die Haare aus dem Gesicht, während sie sich in der dunklen Gasse hinter dem Nachtclub die Seele aus dem Leib kotzte.